Nachfolgend findest du die häufigsten Fragen und Antworten zu deinem Ticket.

SemesterTicket Upgrade

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

JobTicket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

KombiTicket

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Semesterticket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

DeutschlandTicket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Deutschland Semesterticket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Nein, da es sich um ein Deutschlandticket handelt darf das Ticket gemäß den Tarifbestimmungen nicht ausgedruckt werden. Auch ein Screenshot ist nicht zulässig. Für eine Offlinefunktionalität nutze bitte das Wallet.

Nein, da es sich um ein Deutschlandticket handelt darf gemäß den Tarifbestimmungen kein Screenshot gemacht werden. Ein Screenshot ist in der Kontrolle nicht gültig. Für eine Offlinefunktionalität nutze bitte das Wallet.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Wir bekommen die aktuellen Daten deiner Hochschule immer zeitnah übermittelt. Manchmal dauert der Prozess bis du als Studierender für das Ticket freigeschaltet bist einige Tage. Gehe daher bitte wie folgt vor:

Ich kann mich nicht anmelden:

Wenn du dich trotz korrekter Daten nicht anmelden kannst, wende dich bitte an deine Hochschule mit der Bitte zu prüfen, ob du korrekt eingeschrieben, für das Ticket berechtigt bist und die Daten korrekt an uns übermittelt wurden.

Ich kann mich anmelden, sehe aber das Deutschlandticket noch nicht.

Versuche zunächst dich einmal an- und wieder abzumelden, da mit jedem Login aktualisierte Daten an uns gemeldet werden.

Sollte nach einem erneutem Login immer noch kein Ticket sichtbar sein, wende dich bitte an deine Hochschule mit der Bitte zu prüfen, ob du korrekt eingeschrieben, für das Ticket berechtigt bist und die Daten korrekt an uns übermittelt wurden.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine persönlichen Daten anpassen zu lassen.

Da es sich um ein SemesterTicket im Solidarmodell handelt, findet die Abrechnung über deine Studiengebühren bzw. den Semesterticketbeitrag statt. Wende dich für eine Rechnung daher bitte an deine Hochschule/Uni. 

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

SemesterTicket Upgrade

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

JobTicket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

KombiTicket

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Semesterticket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

DeutschlandTicket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Deutschland Semesterticket

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Nein, da es sich um ein Deutschlandticket handelt darf das Ticket gemäß den Tarifbestimmungen nicht ausgedruckt werden. Auch ein Screenshot ist nicht zulässig. Für eine Offlinefunktionalität nutze bitte das Wallet.

Nein, da es sich um ein Deutschlandticket handelt darf gemäß den Tarifbestimmungen kein Screenshot gemacht werden. Ein Screenshot ist in der Kontrolle nicht gültig. Für eine Offlinefunktionalität nutze bitte das Wallet.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Wir bekommen die aktuellen Daten deiner Hochschule immer zeitnah übermittelt. Manchmal dauert der Prozess bis du als Studierender für das Ticket freigeschaltet bist einige Tage. Gehe daher bitte wie folgt vor:

Ich kann mich nicht anmelden:

Wenn du dich trotz korrekter Daten nicht anmelden kannst, wende dich bitte an deine Hochschule mit der Bitte zu prüfen, ob du korrekt eingeschrieben, für das Ticket berechtigt bist und die Daten korrekt an uns übermittelt wurden.

Ich kann mich anmelden, sehe aber das Deutschlandticket noch nicht.

Versuche zunächst dich einmal an- und wieder abzumelden, da mit jedem Login aktualisierte Daten an uns gemeldet werden.

Sollte nach einem erneutem Login immer noch kein Ticket sichtbar sein, wende dich bitte an deine Hochschule mit der Bitte zu prüfen, ob du korrekt eingeschrieben, für das Ticket berechtigt bist und die Daten korrekt an uns übermittelt wurden.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine persönlichen Daten anpassen zu lassen.

Da es sich um ein SemesterTicket im Solidarmodell handelt, findet die Abrechnung über deine Studiengebühren bzw. den Semesterticketbeitrag statt. Wende dich für eine Rechnung daher bitte an deine Hochschule/Uni. 

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

SemesterTicket Upgrade

Über den Web-Link kann dein Ticket nur mit einer Internetverbindung abgerufen werden. Wenn du das Ticket in dein Apple- oder Google-Wallet lädst, braucht du keine Internetverbindung.

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Nein, das ist leider nicht möglich. Alternativ kannst du das Apple oder Google Wallet nutzen.

Eine Wallet ist ein Aufbewahrungsort für digitale Tickets, wie z. B. Bordkarten, ÖPNV-Tickets oder Konzertkarten

Wie installiere ich eine Wallet?

Bei vielen Smartphones ist eine Wallet standardmäßig installiert, z. B. bei iPhones. Bei Android-Smartphones gibt es mehrere Wallet Apps, die genutzt werden können. Wir empfehlen die Google Wallet, die über den Google Play Store kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie rufe ich die Wallet auf?

Die Wallet ist wie jede andere App auf einem Ihrer Homescreens oder im Menü (App Drawer) zu finden.

Wie kommt das Ticket in die Wallet?

Nach der Beantragung des SemesterTicket Upgrades findet sich unter dem gültigen Ticket der Hinweis „Herunterladen in Apple Wallet“ oder „Herunterladen in Google Wallet“. Voraussetzung ist die Installation einer Wallet auf dem Smartphone. Der Import des Tickets ist bei jeder Wallet leicht unterschiedlich aufgebaut.

Ich habe das Ticket bereits in einer Wallet App für Android oder als Webticket. Wie kann ich es nachträglich in der Google Wallet abspeichern?

Falls das Ticket bereits in der Stocard Wallet oder einer anderen Wallet App für Android gespeichert ist und in die Google Wallet überführt werden soll, ist dies einfach durch einen erneuten Scan des QR-Codes oder die Nutzung des Links von der Hochschule/Universität möglich. Das Ticket wird dann im Browser angezeigt. Unten auf der Seite befindet sich der Button „Hinzufügen zum Google Wallet“.

Das Ticket ist für den auf dem Ticket ausgeschriebenen Zeitraum gültig.

Ein Webticket wird direkt im Browser (z. B. Google Chrome oder Firefox) dargestellt und kann auf dem Startbildschirm des Smartphones gespeichert werden. Ein Webticket kann nur angezeigt werden, wenn eine Internetverbindung besteht. Deswegen empfehlen wir das Speichern in einer sogenannten "Wallet".

Sollte die Anmeldung trotz korrekter Daten wiederholt fehlschlagen, wurden diese ggf. noch nicht hinterlegt. Bitte wende dich an deine Hochschule/Universität.

Das Ticket lässt sich auf einem Ersatzgerät erneut herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangt man durch den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein und rufe dein Ticket erneut ab.

Das Ticket darf immer nur durch die Person genutzt werden, die auf dem Ticket vermerkt und somit für dieses berechtigt ist. Personen, die keine Berechtigung haben, fahren ohne einen gültigen Fahrausweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

Bitte wende dich an deine Hochschule, um deine Daten anpassen zu lassen.

Mit deinem Ticket darfst du im jeweiligen Geltungsbereich fahren, der auf dem Ticket aufgewiesen ist. In diesem Geltungsbereich darfst du den ÖPNV und SPNV nutzen.

Das Ticket lässt sich auf das Smartphone herunterladen, indem man es im "Campus Portal" aufruft. Zum "Campus Portal" gelangst du über den Link deiner Hochschule. Alternativ kann der QR-Code deiner Hochschule gescannt werden. Im Anschluss logge dich einfach mit den geforderten Informationen ein.

Offene Fragen?

Kontaktiere unseren Support mit deinem Anliegen.